Zum Hauptinhalt springen

Die drei Unternehmen der PIXEL Group haben sich gezielt auf Fachbereiche spezialisiert und zählen zu den Besten auf ihrem Gebiet. Die Bündelung dieser Kompetenzen macht alle Beteiligten noch stärker.

Embedded & Software Engineering

Seit 25 Jahren unterstützt Mixed Mode seine Kunden im Embedded & Software Engineering und der Beratung.

  • Embedded Linux
  • Embedded Security
  • Professional User Interface
  • Software Test & Quality
  • Internet of Things
  • Technical Navigators
Software Development

PIXEL entwickelt seit 1988 professionelle Softwarelösungen für komplexe Aufgabenstellungen.

  • Web- und Desktop-Anwendungen
  • Apps für mobile Endgeräte
  • Cloud-basierte Lösungen
  • Web Security
  • Internet of Things
  • Augmented Reality
IT-Betreuung & Beratung

NETexpress steht seit über 20 Jahren für Beratung und Betreuung mittelständischer IT-Infrastruktur mit Augenmaß.

  • IT-Betreuung von Wartung bis zum Outtasking
  • Wir machen Ihre IT fit
  • Virtualisierung
  • Backup
  • Archivierung
  • Audits und Systemempfehlungen
  • IT-Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter

Gründung
1988

Akademiker
95%

Mitarbeiter
> 180

DIN Norm ISO
9001:2015

Branchen
9

Mannjahre
> 2500

Umsatz 2018
€ 19 Mio.

Standort
Bayern

Unsere Werte

Die PIXEL Group ist Mitglied bei  commendIT e.V.  commendIT


Expert Sessions

   

Mit unserem Expert Sessions-Programm bieten wir eine große Auswahl an interessanten Fachvorträgen. 

Die kostenfreien Sessions finden mehrmals pro Jahr in unseren Schulungsräumen in Gräfelfing statt. Selbstverständlich können unsere Vorträge nach Absprache auch bei Ihnen im Haus, speziell auf Ihre Anforderungen ausgerichtet, durchgeführt werden. Fachübergreifend bieten wir in Zusammenarbeit mit Partnern folgende Vorträge an:

Der Weg von der klassischen zur agilen Organisation bringt nicht nur Strukturänderungen mit sich, auch Rollen und Verantwortungen werden beeinflusst.
Neue Rollen werden eingeführt, vorhandene abgeschafft und statt klaren Anweisungen werden selbstorganisierende Teams gebildet.
Braucht es dann überhaupt noch Führungskräfte im klassischen Sinne?

Holger Neumann zeigt mit diesem Vortrag, warum Führungskräfte trotz der veränderten Strukturen essentiell sind und wie sich durch die Transformation zwangsläufig auch die Rolle des Managements verändert.

Kosten

For free!

Nächster Termin

Donnerstag, der 5. Dezember von 16:30 - ca. 18:00 Uhr bei der PIXEL Group GmbH im Lochhamer Schlag 17, 82166 Gräfelfing

Seit einigen Monaten ist „Google for Jobs“ in Deutschland aktiv. Doch was ist das, was kann ich damit machen und brauche ich das für meinen aktiven Rekrutierungsprozess? Erleben Sie eine Einführung von Markus Holzmann, Geschäftsführer der GenialData GmbH, in eine neue Sichtweise der Bewerbersuche fernab bekannter Jobportale.

Er hat sich intensiv damit beschäftigt und findet hier eine sehr spannende Welt in der Personalbranche vor, die bisher noch sehr wenig beworben wird. Sie erfahren auf einfache Art und Weise, was dahinter steckt und erhalten wichtiges Basis Know-how.

Im Anschluss können Sie Ihre Fragen gerne stellen.

Kosten

For free!

Die Rolle der Führungskraft befindet sich im Wandel. Je dynamischer und unsicherer das Umfeld und je komplexer und volatiler der Mark ist, desto mehr kommt die klassische Pyramiden-Führung an ihre Grenzen. Immer mehr Firmen führen neue Führungskonzepte ein und eine mögliche Lösung heißt: "Agile Führung".

Welche Anforderungen eine "agile Führungskraft" erfüllen muss und welche Unterschiede zur klassischen Führung bestehen, erläutert Holger Neumann in dieser Expert Session. Herr Neumann führt seit 2009 agile Methoden bei Infineon als Führungskraft und Berater ein und leitet eine zentrale Excellence-Abteilung für Agilität.

Lernen Sie

  • Überblick über verschiedene agile Methoden und Praktiken
  • Unterschiede zwischen klassischer und agiler Führung
  • Einfache Praktiken und Kniffe für agiles Führen

Zielgruppe

  • Manager und Führungskräfte
  • Personalberater, zuständig für Führungskräfte-Ausbildung und -Training

Kosten

For free!

Rational die richtige Entscheidung zu treffen erweist sich oft als schwierig, insbesondere wenn einige der Einflussfaktoren im Unklaren liegen. Alle Vor- und Nachteile wurden bereits mehrfach gegeneinander abgewogen, jedoch scheint keine zufriedenstellende Lösung zu existieren. In solchen Fällen bieten die intuitiven Analyse- und Entscheidungsmethoden hervorragende Lösungsmöglichkeiten.

Zudem können in scheinbar offenkundigen Situationen die intuitiven Methoden den Blickwinkel für die rationale Lösung erweitern und so zur Optimierung der gewählten Strategie beihelfen. Häufig werden hierbei auch Lösungswege gefunden, die dem Betrachter bislang verborgen blieben. Die Methoden eignen sich für jeglichen Bereich eines Unternehmens, sei es bei der Personalauswahl, Managementfragen, Analyse von Produktionsproblemen, Vertrieb oder allgemein taktischen Erwägungen und strategischen Entscheidungen.

In dieser Expert Session stellt Heiko Kieser (Dipl. Oec. univ.) die intuitiven Analysemethoden anhand konkreter, praktischer Beispiele zur leichteren, effizienteren und zielsicheren Beurteilung einzelner Geschäftsstrategien vor.

Lernen Sie

  • Schnell und sicher weitblickende Entscheidungen auch bei unklarer
    Sachlage zu treffen.
  • Alternative Lösungsstrategien mit erweitertem Betrachtungswinkel zu
    entdecken.
  • In scheinbar unlösbaren Situationen gute Lösungen zu entwickeln.
  • Win-Win-Lösungen für die Zufriedenheit aller Parteien zu finden.
  • Auf das Bauchgefühl zu vertrauen.

Zielgruppe

  • Manager, Führungskräfte und Entscheider
  • Menschen, die Charaktereigenschaften verbessern möchten
  • Neugierige, die hinter eigentliche psychologische Beweggründe
    blicken möchten

Kosten

For free!

Kennen Sie das: Zähe Meetings, in denen nichts voran geht, sich die Teilnehmer gegenseitig ins Wort fallen und einander widersprechen? Wie sieht es mit der Atmosphäre in Ihrem Büro aus? Herrscht hier „dicke Luft“ aber keiner legt die Karten auf den Tisch? Möchten Sie verhindern, dass die Unzufriedenheit der Mitarbeiter Kreise zieht und das Unternehmen schädigt? Stoßen Sie als Führungskraft auf eisernes Schweigen oder gar auf Schuldzuweisungen und Rechtfertigungen, wenn Sie sensible Themen ansprechen? Und möchten Sie als Mitarbeiter gesehen und verstanden werden, wenn Sie mit Ihrem Vorgesetzten sprechen?

Wie viel Zeit und Nerven kostet es Sie, um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen? Und wie oft kommt es vor, dass Arbeitsanweisungen, Veränderungen und Informationen nicht so verstanden werden, wie Sie glauben, sie gesagt zu haben? Wie oft müssen Sie Dinge wiederholen und wie häufig werden Sie mit unausgesprochenen Problemen konfrontiert?

Wie wäre es, wenn Sie den größten Zeitdieb im Arbeitsalltag einfangen könnten und lernen „Nein“ zu sagen, ohne negative Konsequenzen befürchten zu müssen? Stellen Sie sich vor, Sie könnten auch schwierige Botschaften mit Leichtigkeit übermitteln und dafür sorgen, dass die dicke Luft abnimmt und sich Produktivität, Kreativität, Effektivität und Effizienz einstellen.

Zielgruppe

  • Entwickler
  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Führungskräfte

Kosten

For free

Social Media ist aus dem Marketing-Alltag nicht mehr wegzudenken. Aber wann nutzen wir eigentlich welche Plattform und vor allem: mit welchem Ziel?

Jeder Social Media-Kanal, oder besser Social Media-Plattform, hat eine spezielle Funktion, einen Nutzen, den sie einzigartig macht. Wer Social Media zielgerichtet für sein Unternehmen einsetzen will, kommt um das Wissen dieser Funktionen nicht herum.

Im Rahmen der Expert Session zeigt Ihnen DER SOCIAL MEDIA BERATER Josef Rankl was sich hinter Twitter, Snapchat und Instagram versteckt. Wie viele Social Media-Kanäle gibt es überhaupt und muss ich alle nutzen?

Sie erhalten einen Überblick, in welcher Situation als Unternehmen Sie idealerweise auf welchen Social Media-Kanal setzen. Mit Business- oder Consumer-Zielgruppen, jungen oder alten Kunden, weiblich oder männlich. Geht es um Employer Branding, Social Selling oder Kundenbindung.

Erleben und erhalten Sie

  • Überblick über Social Media-Kanäle
  • Funktionen der Kanäle und wie Sie diese für Ihr Unternehmen am besten nutzen
  • Beispiele aus der Praxis
  • Ausblick auf kommende (Social Media-) Trends

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Entscheider in Vertrieb, Marketing, Unternehmens-Kommunikation und HR

Kosten

For free!

Wir alle nutzen sie fast täglich – Präsentationen – dabei werden viele Präsentation einfach nur zur Darstellung von Sachverhalten genutzt, aber wenige überzeugen – noch weniger rufen tatsächlich zur Handlung auf.

Diese Expert Session mit Matthias Bauch (www.pptworx.de) zeigt, wie Sie mit einfachen Mitteln Präsentationen bzw. Entscheidungsvorlagen erstellen und Ihre Erkenntnisse selbsterklärend darstellen, um Ihr Publikum zu bewegen. Dabei werden die wesentlichen Kernelemente, wie passende gut strukturierte Inhalte sowie eine einfache und überzeugende Visualisierung beleuchtet.

Da PowerPoint ein Standard in Unternehmen ist, zeigen wir Ihnen auch Tipps, Tricks und Insiderwissen zur schnellen und einfachen Umsetzung.

Kurz gesagt: Sie erhalten zahlreiche Ideen zur einfachen Erstellung von überzeugenden Präsentationen. Damit Sie Ihre Ideen mühelos visualisieren und diese Gedanken Ihre Kollegen oder Ihr Publikum bewegen und nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Wir freuen uns auf Sie!

Erleben und erhalten Sie

  • Praxistipps zur Erstellung von Ideen und Content
  • Methoden zur Präsentation, um sich von Ihren Mitbegleitern zu unterschieden
  • Ideen, um auf Ihr Bauchgefühl bzgl. Ihrer Zuhörer zu vertrauen
  • Ansätze, wie ein funktionierender PowerPoint-Master Ihre Marke und Mitarbeiter unterstützt und Sie die Effizienz im Umgang und Erstellung mit PowerPoint signifikant verbessern

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Entscheider und Fachleute auf Projekten, Vertrieb und Marketing
  • Menschen, die nach Ideen zur Verbesserung ihrer Präsentationen suchen
  • Neugierige, die einen Einblick in einfach überzeugende Präsentationen erhalten möchten

Kosten

For free!

Scrum als Framework ist bereits seit einigen Jahren aus vielen Software-Entwicklungsteams nicht mehr wegzudenken. Was bei einem Scrum Team noch recht einfach funktioniert und gute Erfolge zeigt, wird bei wachsenden Projekten und Teams schnell zur Herausforderung. Kommunikationskanäle und Abhängigkeiten vervielfachen sich und wollen aufgelöst werden.

In dieser Expert Session stellt Peter Götz, ein Professional Scrum Trainer bei scrum.org, Ihnen Möglichkeiten vor, wie Scrum mit mehreren Teams funktionieren kann. Dabei gibt es (leider) keinen Prozess, den man nur noch anwenden muss, durchaus aber grundlegende Prinzipien und Voraussetzungen, die dabei helfen.

Agenda

  • Warum überhaupt skalieren?
  • Skalierung durch Optimierung
  • Scrum mit mehreren Teams
  • Organisch wachsen

Zielgruppe

  • Scrum Teams, die skalieren möchten oder sollen
  • Führungskräfte, die Scrum Teams leiten

Kosten

For free!

Inzwischen verwendet eine Vielzahl von Menschen im privaten Umfeld sowie im Unternehmen eine Cloud als Speicherplatz, worauf über unterschiedliche Geräte wie Smartphones, Laptops oder Tablets zugegriffen werden kann. Jedoch beinhaltet diese Nutzung nicht nur Vorteile, sondern birgt auch Risiken, die rechtliche Konsequenzen haben können.

In dieser 1,5-stündigen Expert Session bietet Ihnen Rechtsanwalt Arno Lohmanns einen Einblick in rechtliche Chancen und Risiken, die die Nutzung einer Cloud mit sich bringen. Während er zu Beginn die begrifflichen, technischen sowie rechtlichen Grundlagen der Cloud erläutert, geht er am Ende auf die rechtlichen Maßnahmen ein, wie diese Risiken vermieden bzw. reduziert werden können.

Agenda

Teil I: Grundlagen der Cloud

  • Begriffliche Grundlagen
    • Definition Cloud
    • Historische Entwicklung
  • Technische Grundlagen
    • Service-Ebenen
    • Betriebsmodelle
    • Tatsächliche Verbreitung
  • Rechtliche Grundlagen
    • Vertragsrechtliche Einordnung (Deutschland, England/ USA)
    • Cloud und deutsches AGB-Recht
       

Teil II: Chancen der Cloud aus Anwendersicht

  • Wirtschaftliche, technische, ökologische Vorteile
  • Rechtliche Vorteile (insb. deutsches AGB-Recht, deutsches Mietrecht)


Teil III: Risiken der Cloud aus Anwendersicht

  • Organisatorische Risiken
  • Technische Risiken
  • Rechtliche Risiken (Entgrenzung der Cloud)
    • Unkontrollierbare Risiken aus fremden Rechtsordnungen
    • Konflikt mit Datenschutzrecht
    • Konflikt mit Exportkontrollrecht
    • Konflikt mit Arbeitsrecht
    • Konflikt mit Steuerrecht
    • Konflikt mit berufs- oder branchenspezifischen Anforderungen
       

Teil IV: Rechtliche Maßnahmen des Anwenders zur Reduzierung der Risiken

    • Cloud-spezifische Prozesse im Anwenderunternehmen
    • Vertragliche Regelungen des Anwenders zur Reduktion seiner Risiken

    Kosten

    For free!

    Fast in jedem Entwicklungsprojekt wird auf bewährte Komponenten und Bibliotheken zurückgegriffen, die im Internet als Open Source frei verfügbar sind. Dies hat erhebliche Vorteile, kann jedoch aufgrund der häufig unübersichtlichen Lizenzlage für das Unternehmen auch schnell sehr gefährlich werden.

    Rechtsanwalt Sebastian Helmschrott von rbi Rechtsanwälte erläutert in dieser 1,5-stündigen Expert Session anschaulich anhand eines Use Case rechtliche Aspekte des Einsatzes von Open Source-Komponenten. Ziel der Veranstaltung ist, Projektleitung und Management in die Lage zu versetzen, die rechtlichen Fallstricke zu erkennen und zu verstehen. Auf dieser Basis können interne Strukturen und Richtlinien geschaffen werden, um rasch belastbare Entscheidungen für oder gegen den Einsatz einer bestimmten Komponente treffen zu können. 

    Agenda

    • Bedeutung von Open Source
    • Verbreitung und Vorteile der Nutzung von Open Source
    • Grundlegende Lizenzmodelle bei Open Source
    • Der sog. virale Effekt der Copyleft-Lizenzen
    • Rechtliche und wirtschaftliche Folgen der Nutzung von Copyleft
    • Komponenten für proprietäre Projekte
    • Anwendung der Ergebnisse auf einen konkreten Anwendungsfall
    • Schaffung von Open Source Management-Strukturen im Unternehmen als Compliance-Anforderung

    Kosten

    For free!

    Jeder wird derzeit irgendwie mit dem Thema Compliance konfrontiert, sei es weil ein Kunde von seinem Lieferanten den Nachweis eines funktionierenden Compliance Management Systems fordert oder weil man plötzlich einer sogenannten Geschäftspartnerprüfung ausgesetzt ist.

    Aber was genau ist denn eigentlich Compliance? In welchen Unternehmensbereichen begegnet uns Compliance? Was ist denn überhaupt noch „compliant“, z.B. bei den Zuwendungen  an Kunden?
    Welche Konsequenzen wird die neue ISO 19600 („Compliance Management Systems-Guidelines“) haben?

    Ziel der 1,5-stündigen Veranstaltung ist es, Ihnen Antworten auf diese Fragen und mehr Sicherheit im Umgang mit Compliance zu geben. Sie erhalten Anregungen, wie Sie diese Fragen in Ihrem Unternehmen lösen können.

    Agenda

    • Was ist Compliance?
    • Compliance unlimited?
    • Wo begegnet uns Compliance?  
    • Was ist Product Compliance?
    • Wie wird eine Geschäftspartnerprüfung durchgeführt?
    • Welche Zuwendungen an Geschäftspartner sind erlaubt?
    • Compliance auch im Arbeits- und Sozialrecht?
    • Welchen Einfluss wird die ISO 19600 auf die Weiterentwicklung der Compliance haben?

      Kosten

      For free!

      In dieser 1,5-stündigen Expert Session bietet Peter Lindlau einen Überblick zu Technologien und Einsatzszenarien im Umfeld Industrie 4.0. Dabei werden auch die aktuellen Forschungsergebnisse des Förderprojektes „eApps4Production“ vorgestellt, bei dem unter anderem das Fraunhofer Institut IPA sowie die Industriepartner MAG und Leitz mitarbeiten. 

      Agenda

      • Ergebnisse des Förderprojektes „eApps4Production“
      • Einsatzszenarien, Blick auf Geschäftsmodelle
      • Wo stehen wir mit Industrie 4.0, was hat sich im vergangenen Jahr verändert?
      • Wie kann man konkret vorgehen?
      • Gemeinsame Diskussion

        Zielgruppe

        Produktionsverantwortliche, Entscheider

        Voraussetzungen

        Interesse am Themenumfeld Industrie 4.0

        Kosten

        For free!

        In dieser 1,5-stündigen Expert Session bietet Rechtsanwalt Gerhard Deiters von BHO Legal einen Überblick über die wesentlichen Aspekte der Vertragsgestaltung bei agilen Vorgehensweisen. Dabei wird erläutert, warum es weder eine Lösung sein kann, „klassische“ Vertragsmuster überzustülpen, noch gänzlich auf Verträge zu verzichten.

        Agenda

        • Kurze Gegenüberstellung von klassischen und agilen Vorgehensweisen
        • Warum passen die „alten“ Vertragsmuster nicht mehr?
        • Rechtsnatur von Verträgen nach agilen Vorgehensweisen
        • Worauf ist bei der Vertragsgestaltung zu achten?
          • Bestimmung des Vertrags- und Abnahmegegenstands
          • Regelungen zur Zusammenarbeit und Rollenverteilung
          • Projektpläne und Abnahmeregelungen
          • Vergütung
        • Erfahrungsaustausch zwischen Jurist und Anwender

        Zielgruppe

        Entwickler, Entscheider, Vertriebler, Justiziare

        Voraussetzungen

        Interesse an rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit agilen Vorgehensweisen.

        Kosten

        For free!

        Marc Kaufmann präsentiert Ihnen die Vorteile der Agilität gegenüber klassischen Entwicklungsmodellen und öffnet Ihnen die Augen für gebräuchliche Irrtümer, Warnsignale und Stolpersteine bei der Einführung von Scrum.

        Agenda

        • Was ist „Agil“ - warum „Agil“?
        • Agile Grundsätze und Werte
        • Vorteile der Agilität gegenüber klassischen Entwicklungsmodellen
        • Scrum in a nutshell
        • Gebräuchliche Irrtümer - Fehlinterpretationen
        • Warnsignale und Stolpersteine bei der Einführung von Scrum

        Kosten

        For free!

        In dieser 1,5-stündigen interaktiven Expert Session erfahren Sie spannende Erkenntnisse aus Forschung, Theorie und Praxis über das Thema Stress und Resilienz (Widerstandskraft).

        • Kennen Sie den Unterschied zwischen den Erholungsqualitäten verschiedener Freizeitaktivitäten?
        • Wissen Sie um die Bedeutung Ihres Parasympathikus?
        • Kennen Sie Ihre stressverschärfenden Denk- und Bewertungsmuster?
        • Haben Sie evtl. auch die Diagnose „Rücken“?

        Wir werden zuerst die psychischen und physischen Auswirkungen von Stress betrachten, bevor die Aktivitäten und Prozesse im Gehirn vorgestellt werden. Danach werden günstige und ungünstige Strategien zur Bewältigung von Stresszuständen und Belastungssituationen präsentiert und Möglichkeiten zur Stressreduktion aufgezeigt. Abschließend erhalten Sie einen Überblick, wie Sie Ihre Resilienz stärken können, um noch mehr Lebensqualität und Zufriedenheit in Ihr Leben zu bringen. 


        Agenda

        • Einführung und Überblick zu den Themen Stress und Resilienz
        • Wie wirkt sich Stress auf meinen Körper und meinen Geist aus?
        • Der neurobiologische Blick in mein Gehirn: Was passiert bei Stress eigentlich?  
        • Meine Möglichkeiten der Stressreduktion: Die 4 Säulen des Stressmanagements
        • Die eigene Widerstandskraft stärken: Die 7 Schlüssel zur Resilienz

        Zielgruppe

        • Personen, die sich präventiv informieren möchten
        • Personen, die selbst aktuell Stress empfinden
        • Führungskräfte

        Kosten

        For free!

        Nächste Termine

        05.12.2019
        Brauchen agile Teams noch Führungskräfte?

        Anmeldung

        Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Mixed Mode

        • Let's talk about... Embedded Unit Testing
        • IoT - Technologien und Entscheidungsgrundlagen
        • Erfolgreiche Softwareprojekte durch Requirements Engineering
        • ...

        Alle Fachvorträge Mixed Mode

        PIXEL

        • Entwicklung von Anwendungen im Baukastensystem mit Microsoft Technologien
        • Cloud Native Applications
        • Fokuswechsel in der Softwareentwicklung mit TDD
        • ...

        Alle Fachvorträge PIXEL

        NETexpress

        • LEAN LAN FOR SCHOOL - mehr IT braucht eine Schule nicht
        • Docker - containerbasierte Virtualisierung
        • Konfigurationsmanagement mit Chef
        • ...
        •  

        Alle Fachvorträge NETexpress


        Karriere

        Offene Stellenangebote

        Mitarbeiter Empfang (m/w/d) Vollzeit/Teilzeit, Gräfelfing

        Mitarbeiter Empfang (m/w/d) Vollzeit/Teilzeit, Gräfelfing

        Unsere Firmengruppe besteht aus vier Unternehmen. PIXEL, Mixed Mode und NETexpress bieten seit 30 Jahren professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Software Development, Embedded & Software Engineering sowie IT-Betreuung & Beratung. Die Holdinggesellschaft PIXEL Group GmbH übernimmt für die gesamte Firmengruppe die Aufgaben der Bereiche Verwaltung, Finanzen, Personal, Marketing und HR. 

        Für unser Verwaltungs-Team suchen wir Sie zur Unterstützung in Vollzeit oder Teilzeit (20-40 Stunden). Zurzeit strukturieren wir unseren Empfangsbereich neu um. Daher sind wir offen für eine Vollzeit- oder Teilzeit-Bewerbung.

        Ihre Aufgaben

        • Betreuung des Empfangsbereiches und erste Anlaufstelle für Mitarbeiter und Besucher
        • Betreuung der Telefonzentrale
        • Abwicklung der Ein- und Ausgangspost
        • Verantwortung für die Repräsentation des Hauses (z.B. jahreszeitliche Dekoration  im Empfangsbereich, allgemeine Ordnung der Konferenzräume, Catering-Bestellungen)
        • Bestellung und Verwaltung von Verbrauchsmaterialien
        • Allgemeine administrative Tätigkeiten
        • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung interner sowie externer Veranstaltungen

        Ihre Qualifikation

        • Eine abgeschlossene Ausbildung idealerweise im Dienstleistungsbereich (mit oder ohne Berufserfahrung), gerne auch aus dem Gastronomiebereich 
        • Dienstleistungsorientierung und Engagement
        • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
        • Flexibilität und die Fähigkeit, auch in Stresssituationen den Überblick zu behalten
        • Gute Kennntisse in MS Office Produkten 
        • Basiskenntnisse der englischen Sprache

        Sie erwartet

        • Ein eigentverantwortliches Aufgabengebiet und Gestaltungsfreiraum
        • Offene Kommunikation und eine unkomplizierte Unternehmenskultur
        • Die Sicherheit einer erfolgreichen und etablierten Unternehmensgruppe
        • Ein leistungsorientiertes Gehalt 

        Das zeichnet uns aus

        • Als inhabergeführtes Unternehmen zeichnen uns ein familiäres Betriebsklima und eine offene Kommunikation aus.
        • Wir treffen uns gern auch nach der Arbeit zur Happy Hour, im Kino, zum Sport oder zur After-Work-Party!
        • Ein kollegiales Team, nette Vorgesetzte und viele Benefits: vom kostenlosen Kaffee bis zum Fahrtkostenzuschuss - und noch einiges dazwischen.
        • Ob Geschäftsführung, Vorgesetzte oder Kollegen: Wir pflegen die Kultur der "offenen Tür" und des "Du" untereinander.

         

        Wir freuen uns auf Sie!

         

        PIXEL Group GmbH
        Frau Elcin Rabatli-Klappenberger
        Tel. 089 89868144
        Lochhamer Schlag 17
        82166 Gräfelfing bei München
        jobs(at)pixel.de

        Mixed Mode

        • Entwickler Embedded Systems (m/w/d)
        • Softwareentwickler C++ Qt (m/w/d)
        • Embedded Linux Programmierer (m/w/d)
        • ...
           

        Karriere Mixed Mode

        PIXEL

        • Java Spring / JEE Softwareentwickler / Architekt (m/w/d)
        • Java Softwarearchitekt / Senior Softwareentwickler e-Gas (m/w/d)
        • Java Junior Softwareentwickler (m/w/d)
        • ...

        Karriere PIXEL

        NETexpress

        • Systemadministrator interne Infrastruktur (m/w/d)
        • Systemadministrator Windows Server (m/w/d)
        • Systemadministrator Linux (m/w/d)
        • ...
           

        Karriere NETexpress


        Downloads

        Anfahrt

        Planen Sie Ihre Anreise in den Lochhamer Schlag 17, 82166 Gräfelfing mit dem PKW (Google Routenplaner) oder besuchen Sie uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.